Autor Nachricht

Walter Pöchhacker

(Moderator)

diepresse.com - 25. Juli 2015

http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/4784575/Freispruch-fur-ExOGHPraesident-Rzeszut-rechtskraeftig

Qui Bono (wem nützt es)? Ein Poster bringt es auf den Punkt:

bartsimpson
25.07.2015 17:29»
das einzig richtige Urteil
Er hatte den Verdacht, dass es keine einzeltäterschaft gewesen sein konnte. Deswegen wurde versucht ihn fertig zu machen. wieder einmal ließ sich die total linksunterwanderte wr staatsanwaltschaft missbrauchen (wie auch im fall lansky, nachzulesen im spiegel, weil in ö die macht Lanskys ausreicht, um das totzuschweigen). Die unheimliche frage in diesem Skandal der wr staatsanwaltschaft bleibt: cui bono. ..
25.07.15, 23:23:35
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wer einmal lügt ...
35 11331
12.03.12, 18:09:53
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Archiv
Ausführzeit: 0.0335 sec. DB-Abfragen: 13
Powered by: phpMyForum 4.1.8.1 © Christoph Roeder