Autor Nachricht

Altlast

(Senior Member)

Zitat von spitzi:
Und die heutige Thema-Sendung; wer`s nicht gesehen hat, der hat sicher nichts versäumt.
Danke! Braucht man sich also nicht ansehen. Hab ich mir schon gedacht. traurig
06.03.12, 06:59:54

Altlast

(Senior Member)

07.03.12, 12:28:44

spitzi

(Senior Member)

Danke Altlast für den Falter-Artikel!


.
07.03.12, 14:22:14

Sceptica

(Senior Member)

Ewald Stadler ist BZÖ-Abgeordneter. Er behauptet, im Parlement seien inzwischen alle Parteien von der Mehrtätertheorie überzeugt.
(...)
Sorgen machen Stadler die Aussagen der ermittelnden Staatsanwälte in Wien, die die ungenauen Ermittlungsarbeiten mit der «Staatsraison begründen», wie er erklärt, also das Interesse des Staates, das über alle anderen Interessen gestellt wird. «Von Beginn an hat man eine Unlust an den Ermittlungen wahrgenommen. Da fragt man sich, wieso und – vor allem – wer hängt damit drin?», so der Abgeordnete.


http://www.20min.ch/kampusch/story/Parlamentarier-im-Zweifel-vereint-19318747
07.03.12, 14:28:23

Altlast

(Senior Member)

10.03.12, 16:27:03

Altlast

(Senior Member)

Hihi. Da ist schon was dran. zwinkern
Der Fall Kampusch zeichnet sich seit jeher dadurch aus, dass er insbesondere auf ältere Männer eine grosse Ausstrahlungskraft ausübt. Vor allem Justizvertreter zeigten sich anfällig.
http://medienwoche.ch/2012/03/12/der-sinn-der-kampusch-kampagne/
(Bitte beachten: Der Autor ist ein ehem. Falter-Journalist.)
12.03.12, 18:09:53
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.036 sec. DB-Abfragen: 12
Powered by: phpMyForum 4.1.8.1 © Christoph Roeder